Frage-Antwort: Bewerbung per Mail

Laufbahn- und Karriereberatung, 30.07.2019

In unserer Ratgeber-Serie beantworten Experten des Kaufmännischen Verbandes Mitgliedern Fragen rund um das Thema Arbeitsplatz.

Frage

Seit 15 Jahren arbeite ich beim gleichen Arbeitgeber. Nun möchte ich etwas Neues wagen und suche einen Job. Der Bewerbungsprozess hat sich seit meinem letzten Stellenwechsel stark verändert. Damals reichte ich meine Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg ein. Heute erwarten potenzielle Arbeitgeber die Unterlagen per Mail. Worauf muss ich dabei achten? 

Antwort

Der Bewerbungsprozess wird heute vielerorts ausschliesslich online abgewickelt. Während Interessenten ihre Unterlagen bei manchen Unternehmen direkt auf der firmeneigenen Webseite hochladen können, werden sie bei anderen um eine Bewerbung per Mail gebeten. Für Letzteres sind Sie mit der folgenden Checkliste formal auf der sicheren Seite.

  • Absender: Wählen Sie eine passende E-Mail-Adresse (z.B. vorname.nachname(at)provider.ch). Versenden Sie die Bewerbung nicht von der aktuellen Firmen-Mail, ausser dies ist vom aktuellen Arbeitnehmer explizit erlaubt.
  • Betreff: Wählen Sie eine aussagekräftige Betreffzeile. Zum Beispiel: Bewerbung Projektleiterin, 80%
  • Text: Erklären Sie kurz, warum Sie schreiben und verweisen Sie auf den Anhang. Halten Sie den Mail-Text möglichst kurz.
  • Signatur: Jede Mail sollte eine Signatur beinhalten (vollständiger Name und Adresse, Telefonnummer).
  • Anhang: Versenden Sie maximal drei Anhänge (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplome/Zeugnisse). Verwenden Sie das PDF-Format und benennen Sie die Dateien aussagekräftig. Zum Beispiel: Name_Vorname_Lebenslauf.pdf
  • Professionelle Scans: Verwenden Sie hochwertige Scans Ihrer Zeugnisse und Diplome. Achten Sie aber darauf, dass die Dateigrösse nicht zu hoch für den Versand ist (Richtgrösse max. 2 MB).
  • Prüfen: Prüfen Sie den Mail-Text sowie die Anhänge auf Tipp-, Rechtschreib- sowie Grammatikfehler oder lassen Sie die Dokumente von einer Vertrauensperson gegenlesen.
  • Test: Senden Sie die Mail vor dem Versand an sich selber.
    Empfangsbestätigung: Verzichten Sie auf Empfangsbestätigungen vom Empfänger.
  • Kontrolle: Checken Sie nach einer Bewerbung Ihr Postfach regelmässig.

Weitere Tipps zur Bewerbung sowie Muster von Motivationsschreiben und Lebensläufen finden Sie auf der Webseite des Kaufmännischen Verbands.

Holen Sie sich unsere kostenlosen Handouts mit praktischen Bewerbungstipps (nur für kfmv-Mitglieder).

Weiterführende Links

www.kfmv.ch/Stellensuche-und-Bewerbung

Infos zu Stellensuche, Bewerbungsdossier und Vorstellungsgespräch

www.kv-stelle.ch

Alle offenen Stellen der Schweiz im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereich