Frage-Antwort: DA-Ausbildung als Karriere-Sprungbrett

Annette Köchli-Stoffel , 09.08.2019

In unserer Ratgeber-Serie beantworten Experten des Kaufmännischen Verbandes Mitgliedern Fragen rund um das Thema Arbeitsplatz.

Frage

Im Oktober 2016 habe ich, 26-jährig, die Weiterbildung zur Direktionsassistentin mit eidgenössischem Fachausweis abgeschlossen. Meinem Vorgesetzten ist es wichtig, dass ich mich weiterentwickeln kann und er würde auch eine Weiterbildung unterstützen. Auch ich selber möchte nochmals eine Weiterbildung anpacken, nur weiss ich nicht welche. Es gibt ja keine logische Fortsetzung nach der DA-Ausbildung, die darauf aufbaut. Was raten Sie mir und wie komme ich zu einer möglichen Auswahl?

Antwort

Sie haben eine tolle Ausgangslage! Mit dem Fachausweis in der Tasche, Praxiserfahrung und einem Vorgesetzten, der Sie fördert, stehen Ihnen viele Türen offen. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass die DA-Ausbildung ein Sprungbrett sein kann und der Job viel Gestaltungsspielraum zulässt. Weiterbildung enthält ja gerade das Wort „Bild“ und deshalb die Frage nach dem persönlichen Bild Ihrer beruflichen Tätigkeit in der Zukunft. Wo sehen Sie sich? Was möchten Sie am Ende des Tages erlebt haben? Was würden Sie am Feierabend über Ihren Arbeitstag erzählen wollen? Diese und ähnliche Fragen und bildhafte Vorstellungen können Ihnen helfen.

Dann lohnt sich die Überlegung, ob Sie sich weiterhin als Generalistin sehen, als Spezialistin – oder ein Mix daraus – oder aber in einer Führungsposition oder gar in der (Teil-)Selbständigkeit. Die Antwort daraus mündet in eine erste Richtung, die Sie dann konkretisieren können. Behalten Sie auch im Auge, ob und wie Sie dann die neu erworbenen Kompetenzen in der Praxis einbringen können und ob dies bei Ihrem aktuellen Arbeitgeber auch möglich sein wird.

Sie haben folgende Ideen und Optionen:

  • Generalistin: Betriebswirtschaft, Projektmanagement, Unternehmensorganisation, Organisationsmanagement
  • Spezialisierungsrichtung: Business Communication, Event-Management, Human Resources
  • Führung: Führungsfachfrau, Leadership, Business Psychologie, Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Falls offen ist, ob die Bildungsmassnahme in einen eidgenössischen Abschluss münden soll, können Sie auch über Kurz-Seminare und Netzwerkveranstaltungen Ihre Kompetenzen erweitern. Gerade in der Förderung der Selbstkompetenzen ist das Angebot sehr gross, was gerade auch in der DA Community im Fokus ist.

Möchten Sie Teil unserer DA Community werden?

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Community für Direktionsassistentinnen und -assistenten und profitieren Sie von unserem einzigartigen Netzwerk.

Erstmals veröffentlicht: 24. April 2018